Herzlich Willkommen

Herzlichen Willkommen beim SPD Ortsverein Crawinkel. Schön, dass Sie uns besuchen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu unserer Arbeit, Veranstaltungen und Terminen.


Ihre Petra Heß
und der SPD Ortsverein Crawinkel
 


 

 

10.02.2017 in Topartikel Allgemein

Nur noch wenige Tage – am 12.2.2017 soll Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt werden.

 
Frank-Walter Steinmeier, Bundestagskandidatin Petra Heß und der Landessportbundespräsident Thüringens, Peter Gösel, währ

Eine gute Wahl! Nicht nur weil Frank-Walter Steinmeier ein hohes Ansehen im In- und Ausland genießt, sondern auch, weil er gerade in diesen weltweit unruhigen Zeiten ein hohes Maß an Diplomatie und Völkerverständigung mitbringt.

10.04.2017 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Kreisverband Gotha

Gute Arbeit im digitalen Zeitalter

 

An alle Mitglieder der SPD Thüringen
Liebe Genossinnen und Genossen,
im vergangenen Jahr haben wir mit dem Schwerpunkt "Gute Arbeit" begonnen und setzen nun die Betrachtung fort, zu der wir
herzlich einladen. Weitere Informationen und das Programm befinden sich im Anhang.
Mit sozialdemokratischen Grüßen aus dem Gothaer Tivoli
Jörg Bischoff
Förderverein Gothaer Tivoli e.V.

 

Flyer Veranstaltung 27.04.2017

 

 

31.03.2017 in Parteileben von SPD Kreisverband Gotha

Weimarer Republik e.V. begeht in Gotha den 100. Jahrestag der Gründung der USPD

 

Gotha. – Die thüringische Stadt Gotha ist ein wichtiger Schauplatz in der Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Hier fand 1875 der berühmte Vereinigungsparteitag der Sozialdemokratie statt und im Januar 1990 die Wiedergründung des ersten SPD-Landesverbandes in der damaligen DDR. Weithin vergessen ist jedoch die Tatsache, dass auch im Jahr 1917 in Gotha Geschichte geschrieben wurde:

Am 6. April gründete sich im Volkshaus zum Mohren die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD).

Damit fanden die jahrelangen Auseinandersetzungen innerhalb der Sozialdemokratie um die Einschätzung des Ersten Weltkriegs ihren vorläufigen Höhepunkt in einer ersten großen organisatorischen Spaltung der Arbeiterbewegung. Die politische Kultur der Weimarer Republik blieb von diesen Spaltungen überschattet.

Bei der Gothaer Gründungskonferenz waren verschiedene Flügel der alten Sozialdemokratie vertreten, die sich allerdings lediglich in der Ablehnung der Bewilligung der Kriegskredite einig waren. Über gemeinsame weitere Ziele nach Ende des Weltkrieges gab es sehr unterschiedliche Positionen.

Nach Erfolgen in der Novemberrevolution und Mitarbeit im Rat der Volksbeauftragten wurde die USPD bei den Reichstagswahlen von 1920 zur zweitstärksten Partei im deutschen Reichstag. Doch kaum zwei Jahre später war von der USPD nicht mehr viel zu erkennen: die Partei war faktisch verschwunden,etwa ein Drittel der Mitglieder ging zur KPD, ein weiteres Drittel zurück zur SPD und – man denkt sofort an die Nichtwähler heutzutage – der Rest engagierte sich nicht mehr in einer Partei. Ursache dieses Niedergangs war nicht zuletzt die Radikalisierung von Teilen der Mitgliedschaft und die Auseinandersetzungen um die Bewertung der Oktoberrevolution.

Crawinkel

Die Web-Präsenz unseres Ortes zeigt wer wir sind, in welche interessantem Teil Thüringens wir leben, welches Vereinsleben es bei uns gibt und schließlich auch welche Unternehmen in Crawinkel ihren Sitz haben.

Wieviele waren schon hier ?

Besucher:104486
Heute:12
Online:1

Kontakt zum Ortsverein

thueringen(at)spd.de

Dr. Werner Pidde, MdL