"Innere Sicherheit" zum Kaffee der AG 60+ vom Kreisverband Gotha

Veröffentlicht am 11.01.2019 in Parteileben

Liebe Genossinnen und Genossen,

zu unserer ersten Veranstaltung in diesem Jahr, möchte ich Euch heute recht herzlich einladen.

Ursprünglich hatten wir für diesen Nachmittag Jakob von Weizsäcker auf der Tagesordnung.

Er sollte uns über Europa und seinen Wahlkampf berichten. Aus den Medien habt Ihr sicherlich erfahren, dass Jakob sein Mandat abgegeben hat, um als Chefökonom und Leiter der Grund-satzabteilung in das Bundesministerium der Finanzen zu wechseln. Neue Spitzenkandidatin der Thüringer SPD für die Europawahl 2019 ist nun Dr. Babette Winter, die wir für ein Gespräch mit uns an diesem Nachmittag angefragt haben - Antwort leider noch ausstehend.

Allem zum Trotz wollen wir diesen Tag nicht ungenutzt lassen. Daher diskutieren wir mit Udo Götze, seit 2015 Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Kommunales des Freistaats Thüringen über die Innere Sicherheit in unserem Bundesland.

Wann?:      Freitag, den 25.01.2019, 14:30 Uhr

Wo?:          Restaurant Gemeinschaftshaus "G-Haus" in 99867 Gotha, Goldbacher Str. 44

Angesichts von Terrorgefahr, extremistischer Gewalt und neuen Formen von Kriminalität steigt nicht nur die objektive Bedrohungslage, vor allem aber wird das subjektive Sicherheitsgefühl der Menschen beeinträchtigt. Udo Götze wird uns verständlich erläutern, was in Thüringen für die Sicherheit aller Bürger bereits unternommen wurde und was für die Zukunft geplant wird.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Euch an diesem Tag wieder zahlreich begrüßen darf.

Mit den besten Grüßen
Ernst-Martin Stüllein
Kreisvorsitzender AG 60+

 

 

 

Homepage SPD Kreisverband Gotha

Crawinkel

Die Web-Präsenz unseres Ortes zeigt wer wir sind, in welche interessantem Teil Thüringens wir leben, welches Vereinsleben es bei uns gibt und schließlich auch welche Unternehmen in Crawinkel ihren Sitz haben.

Wieviele waren schon hier ?

Besucher:104486
Heute:2
Online:1

Kontakt zum Ortsverein

thueringen(at)spd.de

Dr. Werner Pidde, MdL